Vorteile > SM 102/152   Universalität ist eine Sache des Konzepts
Baukastensystem Technische Daten   SM 102 SM 152  

SSM 220

SM 82 Schnittbreite mm 100 150  
SM 102/152 Motor Kw 2,2 2,2  

SM 202

 

 

 

 

 

SM 252 Rotorgeschwindigkeit Upm 200 200  
SM 200/400/600 Rotormesser   6 9  
SM 210/410/610 Statormesser Stk 2 2  
Stahlwendeleinzug Siebdurchmesser mm 3, 4, 5, 6, 8  
SM Duplex
230/430/630
Leistung Kg/h bis 15 bis 25  
SM Duplex
mit Absaugung
Schneidmühle SM 102/152
Die SM 102 und ihre größere Schwester SM 152 haben sich mittlerweile tausendfach in der Kunststoffindustrie bewährt.
Wie für alle Müller Schneidmühlen gelten insbesondere für diese Baureihe ihre universellen und produktionsgerechten Ausbaumöglichkeiten. Ob dies verschiedene Trichter, der patentierte Stahlwendel, oder die diversen Varianten von Schneidrotoren und Schnittgutbehältern, und die Überfüllsicherungen oder die Messereinstellvorrichtungen sind. Man kann sich weitgehend schon aus den Standartbausteinen die Schneidmühle zusammenstellen, die man für seine Produktion benötigt. Darüber hinaus stellen wir auch speziell für Sie gebaute Anlagen her.
SM + FB-SO
MW 605
FB + WFB
 

^ Nach oben ^

Die überdimensionierte Lagerung der Rotorwelle innerhalb des Schneidmühlengehäuses garantiert äußerste Stabilität. Dadurch können Schnittspalte zwischen Rotor und Statormesser von 0,1 - 0,2 mm eingestellt werden.
Zusammen mit der niedrigen Drehzahl des Schneidrotors entsteht dadurch bei minimaler Lautstärke ein Schnittgut, das staubarm und leicht zu fördern ist und sofort weiterverarbeitet werden kann.
Der Schneidrotor kann mit wenigen Handgriffen gegen einen anderen Rotot, dessen Schneidmesser scharf geschliffen und in einem Messervoreinstellgerät fertig eingestellt wurden, oder eine andere Messeranordnung hat, ausgewechselt werden.

 

zurück zur Startseite
Müller Maschinen GmbH * Seegewann 2 * D - 60489 Frankfurtam Main * Tel.: +49 (0) 69 783326 * info@mueller-maschinen.de