Wir über uns:

·    August 1950 Firmengründung durch Franz Müller in Frankfurt - Rödelheim als Lohndreherei
·    1968 Einstieg von Gerhard Müller in den elterlichen Betrieb,  Beginn mit Werkzeug- u. Vorrichtungsbau
·    1972 die ersten Sondermaschinen wurden gebaut
·    1975 Entwicklung und Bau der ersten Kunststoffschneidmühle als Langsamläufer auf dem Markt
·    1978 Bau der heutigen Fertigungshalle
·    Zwischen 1980 und 2002 Entwicklung und Verbesserung von 6 weiteren Baureihen Schneidmühlen
·    1985 Bau der heutigen Montagehalle
 ·   1988 Umfirmierung in Franz Müller Mechanik und Maschinenbau GmbH, Herr Gerhard Müller wurde zum
      Geschäftsführer bestellt
·    1994 ging die Fa. Müller unter eigenem Namen auf den Markt, zuvor wurde sie 20 Jahre über einen namhaften      
      Peripheriegerätehersteller vertrieben.
·    1998 Einstieg von Dirk Müller in den Betrieb
·    1999 Franz Müller schied aus dem Unternehmen aus, erneute Umfirmierung in Müller Maschinen GmbH,  
      Herr Dirk Müller wurde zum Geschäftsführer bestellt.
·    2000 Herr Dirk Müller machte eine Weiterbildung zum Handwerksmeister im Maschinenbau und wurde Betriebsleiter
·    2001 die ersten Gummizerkleinerungsanlagen wurden gemeinensam mit einem Partner entwickelt, konstruiert und hergestellt
·    2003 unsere Gummizerkleinerungsanlagen gehen in die Kleinserienproduktion
·    2004 eine weitere Schneidmühlenbaureihe wird konstruiert und hergestellt
·    2011 Frau Alexandra Ballenberger (geborene Müller) übernimmt den Vertrieb des Unternehmens
·    2011 die erste Gummizerkleinerungsanlage als "Beistellanlage" wird konstruiert, die Markteinführung ist für Oktober/November geplant